SYR SafeTech Plus Connect Leckageschutz

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 1 - 5 Werktage

Der SafeTech+ Connect ist ein Internetfähiger Leckageschutz mit Härtemessfunktion und wird direkt auf den SYR Universalflansch montiert.

Produktinformationen

Der SafeTech+ Connect Leckageschutz wird direkt hinter dem Wasserzähler auf den SYR Universalflansch montiert und ist der ideale Partner für den SYR DRUFI. Der bewährte Trinkwasserfilter wird vorn auf den SafeTech+ geflanscht, nun haben Sie eine kompakte Leckageschutz  und Filtereinheit. Der SafeTech+ Connect hat integriertes WLAN, kann mit den SafeFloor Connect Funk-Bodensensoren verknüpft werden und ist über die SYR App bedienbar.




Anwendung

Created with Sketch.

Der SYR SafeTech+ Connect verfügt über einen Leckageschutz nach VP 638, der permanent die Installation überwacht, sobald er aktiviert ist. Der Safe-Tech+ kann über das WLAN-Netz mit einem Smartphone oder über das Internet gesteuert werden.

Die Überwachungselektronik des SafeTech+ Connect erlaubt das Erkennen von Leckagen. Bei Überschreiten der vorprogrammierten Werte wird die gesamte Installation verriegelt. Zur verschärften Überwachung bietet der SafeTech eine Abwesenheitsfunktion. Das Management- und Diagnosesystem ermöglicht die individuelle Einstellung aller wichtigen Funktionsdaten. Nach einer Lernphase erstellt der SafeTech ein Benutzerprofil, dem sich weitere Profile hinzufügen lassen. Der SafeTech+ bietet auf der Vorderseite eine zusätzliche Anschlussmöglichkeit für einen Filter (z.B. einen Drufi+).

Einbau

Created with Sketch.

Der SafeTech+ Connect wird auf einen Flansch (DN 20 - 32) montiert. Er kann entweder zentral hinter der Wasserzähleranlage in der Rohrleitung oder dezentral zur Einzelstrangabsicherung installiert werden.
Wir raten dringend dazu, den Einbau durch einen Fachmann tätigen zu lassen!

Technische Daten

Created with Sketch.

Betriebstemperatur: 10 - 60 °C
Umgebungstemperatur: 10 - 60 °C
Nenndruck: 16 bar
Einbaulage: Hauptachse waagerecht
Medium: Trinkwasser
Schutzklasse: II (schutzisoliert)
Batterien: 1 x 9V Block (6LR61)
Spannung Netzteil: 12 V / 50 Hz
Netzwerkunterstützung: TCPIP/IPv4, erweiterbar auf TCPIP/IPv6 MQTT über Port 8883
Anlaufschwelle: 3 Liter/h
Durchflussleistung
DN 20: 5,2 m3 /h bei 1,0 bar ∆p 
DN 25: 5,7 m3 /h bei 1,0 bar ∆p 
DN 32: 6,0 m3 /h bei 1,0 bar ∆p 

Eigenschaften

Created with Sketch.
  • Integriertes WLAN
  • Steuerung und Kontrolle via SYR App möglich
  • Im Online-Modus Benachrichtigungen über E-Mail
  • Urlaubsüberwachung und spezielle Abwesenheitsfunktion
  • Kann einen oder mehrere SafeFloor Connect Sensoren kontrollieren.
  • Motorgesteuerte Kugelabsperrung ohne Verursachung von Druckschlägen
  • Not-Auf-Funktion
  • Bei Stromausfall Notbetrieb durch Batterie
  • Ermittelt die Wasserhärte, misst Wasserdruck und Wassertemperatur
  • Einbau direkt in die Rohrleitung, robustes Ventilgehäuse aus Messing
  • Mehrere Benutzerprofile einstellbar